Rapp & Seifert
Rapp & Seifert
Am Alamannenfeld 2
79189 Bad-Krozingen

Telefon 07633 202007633 2020

Microprozessor-gesteuerte Systeme

Elektronische Prothesenkniegelenke.
Standphasensicherung und Schwungphasensteuerung werden durch elektrische Sensoren gesteuert. Die verschiedenen Systeme wie z.B. das Plie 3 werden bei Hüftex-, Knieex- oder Oberschenkelamputierten Patienten eingesetzt.

Myo-Armprothetik und Handsysteme.
Patientenabhängige Muskelaktionssignale werden durch eingebaute Elektroden gemessen, proportional verstärkt und für die Handrotation sowie zum Öffnen und Schließen an die Prothesenhand weitergeleitet.

Elektronische Orthesenkniegelenke wie z.B. das E-MAG System oder das NeuroTronic System werden in der Orthetik für Lähmungspatienten eingesetzt. Ein Lagesensor öffnet das Sperr-Kniegelenk zum Freischwung in Schrittrücklage und schließt es vor Fersenauftritt, um somit ein physiologischeres Gangbild und mehr Sicherheit zu erreichen.

Der Dynamic Arm-Ellbogen wird über Hautelektroden oder in Kombination mit einem Steuerungselement an Ellbogen, Handdrehung und Öffnung/Schließung gesteuert. Er wird bei Patienten mit Oberarm- oder Schulterexartikulation eingesetzt.